09.10.2022

Der Countdown läuft! Noch

0 Tage
0 Tage
0 Tage

Zum Marathon anmelden! Dabei sein als Helfer!

 

7. Magdeburg-Marathon am Sonntag: Zahlreiche Starter aus dem Jerichower Land erwartet

Grafik Magdeburg-Marathon Grafik Magdeburg-Marathon
Burg/Magdeburg (bjr/ast). Der Countdown läuft: Am kommenden Sonntag, 24. Oktober, steigt mit dem 7. Magdeburg-Marathon eine Veranstaltung, die in den Kalendern vieler Läufer des Kreises einen festen Platz gefunden hat. Schon jetzt steht fest: Es wird einen neuen Teilnehmerrekord geben. Rund 5 500 Anmeldungen liegen dem Veranstalter bereits vor.

Anders, als es der Name vermuten lässt, geht die siebte Auflage der Veranstaltung über einen reinen Marathonlauf hinaus. Neben der klassischen 42,195-Kilometer-Strecke warten auch ein Halbmarathon, eine 13-Kilometer-Strecke, zwei Walkingdistanzen, der Mini-Marathon und der Elbe-Biber-Lauf für Kinder auf die Laufsportenthusiasten.

Wie bereits in den vergangenen Jahren werden wieder zahlreiche Starter aus dem Jerichower Land die Strecke in Angriff nehmen. So wird wohl auf der Marathonstrecke auch 2010 wieder mit Bestleistungen von Ingo Starke und Sebastian Anselm (Hellas Burg), Karsten Pinno (Ihleläufer Burg) oder Frank Tripke (Genthin) zu rechnen sein. Neben Laufsportgruppen wie dem Triathlon-Team Ferchland, dem Genthiner RC und TuS Leitzkau sind es aber vor allem die zahlreichen Einzelstarter von Jerichow bis Heyrothsberge, die die Fahne des Landkreises hochhalten wollen.

Grafik Magdeburg-Marathon Wie schon 2009 werden auch in diesem Jahr die Marathonis die Trogbrücke passieren.
Archivfoto: Kramer


Die Marathonstrecke orientiert sich auch in diesem Jahr an der bewährten Route, die die Teilnehmer zuerst an den innerstädtischen Sehenswürdigkeiten wie Hundertwasserhaus und Dom vorbeiführt. Etwas windanfälliger gestalten sich die Kilometer auf dem Elberadweg bis zum Wendepunkt, der Trogbrücke bei Hohenwarthe, ehe der Rückweg in Angriff genommen wird.

Für den Startschuss, der pünktlich um 10 Uhr ertönen wird, hat sich Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper in diesem Jahr lautstarke Unterstützung geholt. Drei Böllerschüsse aus einer Kanone der Schützengilde Haldensleben werden die Starter unüberhörbar auf die Strecke schicken.

VLG 1991 Magdeburg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.