09.10.2022

Der Countdown läuft! Noch

0 Tage
0 Tage
0 Tage

Zum Marathon anmelden! Dabei sein als Helfer!

 

Jetzt anmelden und mit der Familie zum AOK - Gesundheitscheck

Wer einen Marathon laufen will, muss körperlich fit sein. Doch nur wenige wissen, wie es um die eigene Gesundheit wirklich steht und wie man die eigene Fitness verbessern kann. Du willst wissen, ob Du einen Marathon bewältigen kannst?
Auskunft geben die AOK Sachsen-Anhalt und die Ärzte der Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg gemeinsam mit Partnern am

Samstag, den 10. September 2011
von 9 Uhr - 16 Uhr
an der Goldschmiedebrücke Magdeburg

(zwischen Allee-Center und Volksstimme Service Center)

beim AOK-Gesundheitscheck für gesundheitsinteressierte Besucher und laufbegeisterte Sportler.
Foto Foto: (v.l.n.r.) Peter Zur - Geschäftsführer der Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg; Dr. Jochen Molling - Chefarzt der Klinik für Innere Medizin der Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg; Mario Kallnik - Regionalleiter AOK Sachsen-Anhalt

Was ist der AOK-Gesundheitscheck?

Der AOK-Gesundheitscheck beinhaltet eine umfassende medizinische Untersuchung und Beratung für Teilnehmer des 8. Magdeburg Marathon, welcher am 23. Oktober stattfindet. Er soll den Teilnehmern helfen, sich optimal darauf vorzubereiten.

Am Anfang steht die kardiologische Untersuchung durch Fachärzte der Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg. Hierzu erfolgen eine ärztliche Untersuchung mit Ableitung eines Elektrokardiogramms (EKG) und eine Ultraschalluntersuchung des Herzens (Echokardiographie), dann absolvieren die Teilnehmer einen Lauftest und führen Laktat -Tests zur Bestimmung der individuellen Leistungsfähigkeit durch. Ärzte und Spezialisten werten diesen dann gemeinsam mit dem Läufer aus und geben individuelle Trainingsempfehlungen.

Voraussetzung zur Teilnahme am Leistungscheck ist die vorherige Anmeldung. Unabhängig der sportlichen Leidenschaft können sich alle Bürger an diesem Tag zum Thema Gesundheit vor Ort informieren. Foto Der AOK-Gesundheitscheck ist eine bundesweit einmalige präventive Gesundheitsmaßnahme für alle gesundheitsinteressierten Besucher und laufbegeisterten Sportler.
Foto

So funktioniert die Anmeldung zum Marathon-Check

Da die Untersuchung umfangreich und zeitintensiv ist, können lediglich siebenundzwanzig Anmeldungen berücksichtigt werden.

Die Verlosung findet unter Ausschluss des Rechtsweges ausschließlich über die Medienpartner Volksstimme und General-Anzeiger statt.
Wie das funktioniert erfahren Sie in den jeweiligen Ausgaben. Pro Person entsteht eine Eigenbeteiligung in Höhe von 15,- Euro.

Achtung: Die Anmeldung wird erst nach Eingang der Eigenbeteiligung von 15,- Euro wirksam. Jeder der siebenundzwanzig Teilnehmer erhält eine postalische Bestätigung der AOK Sachsen-Anhalt. Darin befinden sich Informationen zum Untersuchungsbeginn und die Einteilung in die jeweilige Laufgruppe sowie die Bankverbindung für die Überweisung der Eigenbeteiligung. Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer noch einen Anamnesebogen, der ausschließlich dem Arzt für die Untersuchung zur Verfügung gestellt wird.

Der Anamnesebogen ist vollständig auszufüllen und bis spätestens 31. August 2011 per Post an folgende Adresse zurückzusenden:

Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg
z.Hd. Dr. med. Jochen Molling
Pfeifferstrasse 10
D - 39114 Magdeburg


Achtung: Die Anmeldung wird erst nach Eingang der Eigenbeteiligung von 15,- Euro wirksam.
Jeder der zwanzig Teilnehmer erhält bei erfolgter Anmeldung eine postalische Bestätigung der AOK Sachsen-Anhalt, in der ihm der Untersuchungsbeginn und die Laufgruppe mitgeteilt wird.

Ist dieser Tag nur was für Teilnehmer des 8. Magdeburg Marathon?

Nein, dieser Tag ist nicht nur was für Teilnehmer des 8. Magdeburg Marathon, sondern auch für große und kleine Laufbegeisterte, die sich umfangreich zu dieser gesunden Freizeitbeschäftigung informieren wollen. Geboten werden zusätzlich:
  • Beratung und Information zum Thema Gesundheit durch Ärzte/Spezialisten
  • eine Ernährungsberatung durch die AOK Sachsen-Anhalt
  • eine professionelle 3-D-Fuß- und Laufanalyse von ASICS mit einer sportlichen Beratung durch Sport 2000
  • Ermittlung des BMI, Blutdruck- und Fettmessung sowie Balancecheck durch SPOG – Institut für Gesundheitsprävention und Gesundheitsförderung
  • Hüpfburgen, Torwandschießen und AOK-Quiz
  • musikalische Unterhaltung
  • kostenlose Getränke am Gaensefurther Colani Truck


VLG 1991 Magdeburg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.