09.10.2022

Der Countdown läuft! Noch

0 Tage
0 Tage
0 Tage

Zum Marathon anmelden! Dabei sein als Helfer!

 

Foto Karsten Pinno mit Freundin Silke und Ihleläuferfahne | Foto: Oliver Brandt

Eine wahrlich bärenstarke Leistung zeigte Karsten Pinno beim gestrigen 8. Magdeburg-Marathon. Der Athlet von der LG Ihleläufer Burg toppte über die 42,195 Kilometer seinen Vorjahreserfolg und belegte den dritten Gesamtplatz.

Der 25-Jährige musste erneut seinen Dauerrivalen Yves Löbel vom TSV Niederndodeleben auf dem zweiten Streckenabschnitt ziehen lassen. Dennoch avancierte Pinno mit seiner Zeit 2:46:27 h zum schnellsten Läufer des Jerichower Landes. Dicht hinter ihm folgte Frank Tripke vom Genthiner RC, der als Fünfter seinen bislang größten Erfolg feierte und die Klasse M 40 gewann (2:51:48 h). Weitere Ergebnisse und Eindrücke der Starter des Kreises folgen.

[ document info ]
Copyright © Volksstimme.de 2011
Dokument erstellt am 2011-10-24 05:28:33
Letzte Änderung am 2011-10-24 05:28:33


VLG 1991 Magdeburg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.