09.10.2022

Der Countdown läuft! Noch

0 Tage
0 Tage
0 Tage

Zum Marathon anmelden! Dabei sein als Helfer!

 

Über 5000 Aktive zwischen Dom und Trogbrücke
Mehr als 5000 Läufer und Walker gingen am Sonntag beim 10. Magdeburg-Marathon an den Start. Über die 42,195 Kilometer siegte bei den Frauen Anne-Kathrin Litzenberg in neuer Veranstaltungs-Bestzeit von 2:57:06 Stunden. Als erster Mann passierte Karsten Pinno in 2:42:45 Stunden die Ziellinie.

Foto Männer-Marathon-Sieger Karsten Pinno (r.) von den Ihleläufern Burg wurde nach 2:42:45 Stunden im Ziel von Organisator Torsten Schollasch begrüßt. | Foto: Eroll Popova

Magdeburg | Als hätte sie sich gerade mal warmgelaufen, kaum Schweiß im Gesicht, plauderte Anne-Kathrin Litzenberg drauflos: "Eine Superzeit. Ich hatte mir etwa 3:15 Stunden vorgenommen - und nun das!" Die 21-jährige in Güstrow lebende gebürtige Magdeburgerin war um 9.15 Uhr zusammen mit ihrem Freund auf die Marathon-Strecke gestartet, ihr Schatz konnte seiner Angebeteten allerdings ab Kilometer 28 nicht mehr folgen.

Männer-Marathon-Gewinner Karsten Pinno ist beim Magdeburg-Marathon einer der "Stammgäste". Der 27-jährige Burger Ihleläufer ist seit 2008 immer dabei, feierte am Sonntag seinen größten Erfolg, sagte dann: "Ich bin von Anfang an vorn gelaufen" und gestand im gleichen Atemzug: "Hintenraus ging aber nichts mehr."

Viel Neues hatten sich die Organisatoren von der VLG 1991 Magdeburg zum Jubiläum einfallen lassen: Für die 60 anwesenden der 90 Teilnehmer, die zehnmal am Start waren, gab es nach einem Gläschen Sekt ein Erinnerungsfoto und T-Shirts. Auf einer Riesen-Leinwand in der Messehalle 1 konnte erstmals der Zieleinlauf live verfolgt werden. Und alle Starter erhielten einen blauen Buff, einen sogenannten Schlauchschal, als Geschenk.

Erstmals fiel allerdings der Empfang der Marathon-Sieger mit dem traditionellen Zielband aus. Chef-Organisator Torsten Schollasch gab die Erklärung: "Das Band ist Opfer der Überflutung unseres Vereinsheimes auf dem Sportplatz Seilerwiesen im Stadtpark geworden."

Foto So freute sich die Siegerin: Anne-Kathrin Litzenberg aus Güstrow gewann in neuer Veranstaltungsbestzeit von 2:57,06 Stunden. | Foto: Eroll Popova




MARATHON-NOTIZEN
NUDELPARTY: Rund 7000 Teilnehmer und Gäste wurden bereits am Sonnabend bei der traditionellen Nudelparty in der Messehalle 1 gezählt. Mehr als 3000 Portionen Nudeln wurden verspeist.

BENEFIZAKTION: Der Erlös einer Tombola - Hauptpreis war ein von Täves Radladen gesponsertes Fahrrad - geht an das Magdeburger Regenbogenhaus, dessen Wandergruppe mit Isomatten und Rucksäcken ausgerüstet wird.

MASSAGEN: 16 Schülerinnen und Schüler der Magdeburger Berufsbildenden Schule "Otto Schlein" hatten von 10 bis 16 Uhr alle Hände voll zu tun, die strapazierten Muskeln der Akteure zu lockern - bereits seit sechs Jahren und kostenlos, wie Physiotherapie-Lehrerin Heike Helm versichert. Magdeburg-Marathon

KONKURRENZLOS: Gern gesehen und viel besucht waren die zahlreichen Stände in Messehalle 1. Die Präsentationen des Spreewald-Marathons und des Dresdner Ostelbe-Marathons wurden nicht als Konkurrenz, sondern als Bereicherung betrachtet.

STARTSCHUSS: Den lautstarken Startschuss für alle Läufe gab Martin Bormann. Der Böllerschütze der Schützengesellschaft Benzingerode benötigte für seinen Schaftböller pro Schuss 40 Gramm Pulver.

HELLWACH: Helfer Christopher Miehle hatte 2012 seinen Einsatz verschlafen. Diesmal erinnerten ihn drei Wecker und seine Freundin. In der Magdeburger Oststraße waren beide pünktlich an ihrem Verpflegungsstand.

STADTRUNDFAHRT: Wie gewohnt ausgebucht war die Stadtrundfahrt für Teilnehmer mit einem der roten Doppelstockbusse in Verbindung mit einer Stadtführung.

DRESDEN-MARATHON: Wie in jedem Jahr finden die Läufe in Dresden und Magdeburg am gleichen Tag statt, was zur Folge hat, dass Läufer aus dem südlichen Sachsen-Anhalt und der Region um Leipzig in Elbflorenz starten, sich die Magdeburger Teilnehmerfelder hingegen mehr aus den Regionen Berlin, Potsdam, Braunschweig und Hannover rekrutieren.



[ document info ]
Copyright © Volksstimme.de 2013
Dokument erstellt am 2013-10-21 02:19:36
Letzte Änderung am 2013-10-21 06:17:59

VLG 1991 Magdeburg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.